Unsere Unternehmensphilosophie

Zeitgemäße und innovative Technologien, einwandfreie Qualität, zuverlässiger Service,  und motivierte Mitarbeiter sind die Basis unseres Unternehmens.

Unsere Ziele:

  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit.
  • Kundenwünsche erkennen und verstehen.
  • Abläufe analysieren um individuelle Lösungen zu erarbeiten.
  • Zielvorgaben realisieren.
  • Von der Planung bis zur Inbetriebnahme unsere Kunden zufrieden zu stellen.

UnserePartner

Aktuelles

Leckagemesseinrichtung

mit Etikettendruckereinheit

  • Verwendung von verschiedenen Leckagemessgeräten möglich (Kundenanforderung z.B.: ATEQ, Innomatec, FAT,…).
  • Variable Zylinder und Bauteilabfragezuordnung möglich.
  • Automatische Voreinstellung der NC-Nummern für Sequenz-Fertigung über Synchro-Box, Scanner oder PC.
  • Automatische Voreinstellung der NC-Nummern für Batch-Fertigung über OP-Vorwahl oder Scanner.
  • Steuerung über Siemens SPS (Profi-Net), dadurch problemlose Kopplung über Profi-Bus, ASI-Bus, MPI, TCP IP, RS232 oder digitale E/A möglich.
  • Hohe Arbeits- und Betriebssicherheit durch Verwendung von Sicherheits-Lichtschranken, dadurch sind keine Schutzabdeckungen, Schubladen und Schiebetüren erforderlich!

Markiervorrichtung

für Flansche, Boxen, Resonatoren, Katalysatoren

  • Eingriffsschutz über Sicherheitslichtvorhang und Schallschutzhaube.
  • Eingriffsschutz während des Markiervorgangs pneumatisch verriegelt.
  • Eingriffsschutz während des Markiervorgangs durch Produkt gesichert.
  • Variable Zylinder und Bauteilabfragezuordnung möglich.
  • Automatische Voreinstellung der NC-Nummern für Sequenz-Fertigung über Synchro-Box, Scanner oder PC.
  • Automatische Voreinstellung der NC-Nummern für Batch-Fertigung über OP-Vorwahl oder Scanner.
  • Steuerung über Siemens SPS (Profi-Net), dadurch problemlose Kopplung über Profi-Bus, ASI-Bus, MPI, TCP IP, RS232 oder digitale E/A möglich.
  • Hohe Betriebssicherheit.
  • Beschriftung auch von mehreren Markierbereichen möglich.

Messmaschine

mit taktilen Messtastern

Das Bauteil wird unter Original Einbaubedingungen vermessen. Dazu wird es mit Hydraulikzylindern in der Reihenfolge gespannt in der es später am Band verschraubt wird.

Folgende Messaufgaben sind realisiert:

  • Ebenheit
  • Neigung
  • Höhe
  • Ermittlung der Tiefe einer Nut.

Das System wird anhand eines Messmeisters kalibriert. Die komplette Steuerung und alle Berechnungen erfolgen mit einer Standard SPS von Siemens. Ebenso erfolgt die Visualisierung mit einem Standard HMI von Siemens. Über diese HMI werden auch Q-DAS Files erstellt.

Es wurde bewusst auf einen PC verzichtet, um die Instandhaltung einfach zu gestalten.

Some contents or functionalities here are not available due to your cookie preferences!

 

“Google Youtube” uses cookies that you choosed to keep disabled.

In order to view this content or use this functionality, please enable cookies: click here to open your cookie preferences.

Offene Stellen

Werden Sie Teil unseres Unternehmens und gestalten Sie mit uns die Zukunft.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben, flache Hierachien und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team, eine leistungsgerechte Vergütung, sowie zusätzliche Sozialleistungen.

Bewerben Sie sich bei uns

Schreiben Sie uns

Verwendung von Cookies
Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen bestmögliche Funktionalität und bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung